Dienstag, 30. Mai 2017

Eine Grußkarte zum runden Geburtstag

Guten Morgen Ihr Lieben!  Heute bin wieder ich, Caro, an der Reihe mit einem Projekt zum Thema Maskulin. Und was soll ich sagen, es ist schon wieder eine Grußkarte geworden. :-)

Am vorletzten Wochenende waren wir zum 80. Geburtstag vom Opa von meinem Freund eingeladen. Im von uns weit entfernten Wittenberg. Da kam natürlich die Bitte an mich, eine Grußkarte zum 80. Geburtstag zu gestalten. Das passt auch noch wunderbar zu unserem Thema und deshalb möchte ich Euch die Karte hier zeigen.

Welches Stempelset ist für eine Grußkarte zu einem runden Geburtstag besser geeignet als So viele Jahre von Stampin' Up!. Große Zahlen, die passenden Sprüche und noch ein wenig Deko. Perfekt! 

Da der Opa von meinem Schatz Jäger ist, habe ich mich für eine Karte in Grüntönen entschieden und eine Gestaltung, die ein wenig die Natur widerspiegelt. 

Als erstes habe ich die 80 aus goldenem Papier ausgestanzt, um abschätzen zu können, wie groß der flüsterweiße Farbkarton sein muss, den ich hinterlegen wollte. 

Anschließend habe ich ein Banner in Flüsterweiß und ein etwas größeres aus Designerpapier ausgestanzt. Das Designerpapier ist auch schon ganz schön lange in meinem Besitz. Es war mal in einem Herbstkatalog von Stampin' Up! enthalten. Sammeln und Horten sage ich nur. ;-)

Die beiden Banner habe ich aufeinander geklebt und anschließend im oberen Bereich das "Alles Gute zum" gestempelt. Darunter habe ich die 80 geklebt.

Im Stempelset So viele Jahre ist auch ein Banner-Stempel enthalten mit passendem Framelit dazu. Damit habe ich das Schild "Geburtstag" gemacht und über die 80 geklebt. Schließlich habe ich oben das Leinenband befestigt. 

Als Kartenbasis habe ich Farbkarton in Farngrün gewählt und darauf Ton in Ton einige Blätter gestempelt. Anschließend habe ich das Banner mit Stampin' Dimensionals befestigt.


Auch Ihr habt noch bis morgen Zeit, uns Eure Projekte zum Thema Maskulin zu zeigen. Wir freuen uns darauf! Mit Klick auf die Tafel kommt Ihr zum Upload.


Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen