Dienstag, 5. September 2017

Kleine, schnelle Goodies als Dankeschön für die Gäste

Guten Morgen Ihr Lieben! Heute zeige ich, Caro, Euch mein erstes Projekt zum Thema Geburtstag und Party. Ich habe kleine Goodies vorbereitet, die das Geburtstagskind seinen Gästen schenken kann. 


Die Idee dazu habe ich im Internet entdeckt. Ich kann Euch leider nicht genauer sagen, bei wem. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ein Video zu diesen Goodies auf YouTube angeschaut habe. Aber auf wundersame Weise ist dieses leider aus meinem Verlauf verschwunden. Wer also in diesen Goodies seine Anleitung wiedererkennt, gerne melden und ich verlinke hier noch. 

Die Goodies lassen sich sehr schnell herstellen und man kann gut seine Designerpapier-Bestände etwas verringern. Was für mich sehr gut ist als Sammler und Horter. :-)

Ihr benötigt ein Stück Designerpapier mit den Maßen 8 x 21,5 cm und das Falzbrett für Geschenktüten. 

Wenn Ihr Designerpapier mit einem Muster verwendet, das in eine bestimmte Richtung ausgerichtet ist, achtet darauf, dass das Muster auf der langen Seite nach oben zeigt, so wie hier bei meinen Luftballons:


Legt das Designerpapier mit der langen Seite im Falzbrett an. Das Muster muss dabei nach unten zeigen, quasi auf dem Kopf stehen. Nun zieht Ihr erst einmal die horizontale Falzlinie von links nach rechts. 

 
Im zweiten Schritt legt Ihr das Designerpapier an der Startlinie an, falzt die Startlinie, die Diagonalen und die Seitenlinie. Außerdem müsst Ihr einmal stanzen. Dann schiebt Ihr die gefalzte Seitenlinie nach links, so dass sie an der Startlinie liegt. Nun falzt Ihr wieder die Diagonalen sowie die Seitenlinie und stanzt einmal. So fahrt Ihr fort bis zum Ende des Papiers. Alle Laschen für den Boden sind bereits fertig. Ihr müsst nur das kleine Stück unterhalb der Klebelasche noch abschneiden. Dann kann die Box zusammengeklebt werden. 

Klebt die Box zuerst an der Klebelasche zusammen. Anschließend könnt Ihr die Laschen auf dem Boden verkleben. Mit der Lochzange wird mittig ein kleines Loch ausgestanzt, durch welches Ihr ein Band fädeln könnt. 

Als Dekotration habe ich noch die kleinen Grüße mit dem Stempelset Ein Gruß für alle Fälle gestempelt. 

Befüllen könnt Ihr die Box zum Beispiel mit den kleinen Rittersport Schokowürfeln. 


Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wir sind natürlich auch wieder auf Eure Projekte gespannt! Mit Klick auf die Tafel gelangt Ihr zum Upload.

http://kreativbude3einhalb.blogspot.de/2017/09/neue-monatschallenge-fur-september.html

Liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. Immer wieder toll und auf die Schnelle gemacht. So etwas lieben wir alle.
    Viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen